Suchbegriff eingeben

So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

KGS bekommt zwei neue Schulzweigleiter

Markus Dippel leitet den Gymnasialzweig
Markus Dippel leitet den Gymnasialzweig

Die Sehnder KGS ist mit Ferienende personell in der Führungsriege wieder vervollständigt. “Seit zwei Jahren”, so sagte Helga Akkermann, “war die Schulleitung, die normalerweise aus sechs Personen besteht, nur mit fünf besetzt gewesen.” Das ist natürlich für eine solch große Einrichtung, wie sie die KGS ist, eine nicht zufriedenstellende Situation, bei einer Schülerzahl von 1860 Lernenden. Es fehlten die Zweigleiter für den Bereich Gymnasium und Hauptschule.
Daher wurden die benötigten Positionen ausgeschrieben, die für den Hauptschulzweigleiter bereits das zweite Mal. “Da aber mit dieser Funktion keine wesentliche Höhergruppierung in der Besoldung einhergeht, ist das eher unattraktiv”, so Akkermann im Gespräch. Nun aber sind die zwei “Neuen” gefunden und haben alle erforderlichen Qualifikationen und Prüfungen erfolgreich absolviert.

Denn “einfach so” kommt niemand “mal eben” auf die Stelle eines Zweigleiters. Dem voraus gehen mehrere Prüfungen und die Betrachtung der Vorverwendung des Bewerbers, woraus sich dann eine Benotung ergibt. Dann muss der Schulvorstand sein Plazet abgeben, und erst dann trifft die niedersächsische Schulbehörde ihre Entscheidung. “Und die kann dann nochmal ganz anders aussehen, als erwartet”, sagte Akkermann.
Das aber war in diesen beiden Fällen nicht so und damit hat die KGS mit Beginn des neuen Schuljahres ihre neuen Zweigleiter erhalten. Für den Gymnasialzweig ist zukünftig Markus Dippel, gekommen aus Hildesheim, zuständig, für den Hauptschulzweig zeichnet nunmehr Mascha Brandt verantwortlich, die bereits an der KGS arbeitete. Auch wenn man es nicht glaubt, die beiden “Neuen” sitzen bereits jetzt in ihren Büros und bereiten sich auf das neue Schuljahr in der neuen Funktion vor. Wir werden die verbleibende Ferienzeit nutzen, um die beiden neuen Leiter noch rechtzeitig zum Schuljahresbeginn vorzustellen. (jph/sehnde-news.de)

Kommentare: 0