Suchbegriff eingeben

So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Dachsanierung

Liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen , Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Stadt Sehnde, die Dachdecker und die KGS- Hausmeister arbeiten auf Hochtouren daran, den Schulbeginn am Donnerstag, 8.8. aufrecht zuhalten.

Die Stadt Sehnde ist überzeugt, dass das gelingen kann. Heute sind zusätzliche Geräte im Einsatz, die ein schnelleres Abräumen der Schindeln des O-Traktes garantieren sollen.

Wegen einer "geringfügigen Asbestbelastung der Schindeln" - nach Auskunft der Dachdeckerfirma - werden die Dachdecker deshalb am Dienstag und Mittwoch mit Wasserzufuhr arbeiten, um die Stäube beim Abdecken zu binden. Eine Gefährdung in den Innenräumen existiert nicht. Am Dienstag und Mittwoch werden die Zugänge zum O-Trakt gesperrt sein, um abzusichern, dass kein Fenster geöffnet wird. Am Donnerstag sollen das Dach des O-Traktes abgedeckt worden und die Räume  wieder normal nutzbar sein.

Die Kolleginnen und Kollegen, die ihre Klassenräume im O-Trakt vorbereiten wollen, bitte ich um Verständnis, dass das erst Donnerstag wieder möglich sein wird, wenn die Räume frei gegeben werden..

Die Schulhöfe zwischen B- und  C-Trakt und zwischen C- und O-Trakt müssen bis auf Weiteres gesperrt bleiben, um die Dachdeckerarbeiten zu ermöglichen. Das heißt, die Schule ist nur über den Eingang "Waldstraße" und über den Haupteingang "Am Papenholz" zu erreichen und zu verlassen. Pausenhof ist der Bereich vor dem A-Trakt.

Gestern haben sich die Lehrkräfte und Mitarbeiter/innen durch die Malteser in Erster-Hilfe schulen lassen.

Heute werden unsere KGS-Dienstbesprechungen der Lehrkräfte und Mitarbeiter/innen im Forum stattfinden.  Mittwoch arbeiten Kleingruppen an verschiedenen Themenschwerpunkten.

Um 14 Uhr am Dienstag treffen sich noch einmal die Sichheitsexperten der Stadt und der Dachdecker, um den Fortgang der Dachsanierungsarbeiten zu besprechen.

Ich werde danach eine weitere Informationsmail an Sie alle senden.

Mit freundlichen Grüßen

Helga Akkermann, Direktorin KGS Sehnde