Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Lisa- Marie Aue (8 GC) belegt mit ihrem Gedicht „Das Schicksal“ den zweiten Platz beim Jugend-Literaturwettbewerb Burgdorf

Die Preisverleihung findet jährlich im Frühjahr in der Aula des Schulzentrums Burgdorf statt. Hier werden die Geld- und Sachpreise an alle platzierten Teilnehmer überreicht.
Am Donnerstag dem 8. Mai 2014 war der Eingang der Schule mit Stehtischen versehen und mit kleinen Snacks und Blumen wirkte alles sehr festlich.

Pünktlich um 19.00 Uhr wurden die Türen zu der Aula geöffnet und alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen samt Freunden und Familien traten ein. Auf der Bühne stand ein Tisch mit den Preisen und ein weiterer für den Moderator, Kersten Flenter, aus Hannover. Der Saal war voll besetzt. Nacheinander wurden erst die dritten Plätze der Kategorien
Geschichten und Gedichte (gestaffelt nach Jahrgängen), dann die zweiten und nach einer kleinen Pause die ersten Plätze auf die Bühne gerufen und geehrt. Der Schriftsteller Kersten Flenter moderierte sehr unterhaltsam und befragte jeden platzierten Teilnehmer zu seinem Werk.
Mein Klassenlehrer Herr Martin Richter hatte mich zur Teilnahme an diesem Wettbewerb ermutigt. Ich belegte den zweiten Platz mit meinem Gedicht im 7. und 8. Jahrgang und durfte es gemeinsam mit Herrn Flenter vortragen, da es ein zweistimmiges Gedicht ist.  Ich war unglaublich aufgeregt und ich bin jetzt noch motivierter als vorher, bei diesem Literaturwettbewerb auch in Zukunft teilzunehmen. (Lisa)