Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Abiturienten verabschieden sich von KGS

Maria Rathmann und Lennart Schott (v.re.) hielten die Rede des Jahrgangs – Foto: JPH
Maria Rathmann und Lennart Schott (v.re.) hielten die Rede des Jahrgangs – Foto: JPH

123 Abiturienten und Abiturientinnen haben gestern im Forum der KGS ihr Zeugnis der Reife und drei die schulische Bestätigung der Fachhochschulreife ausgehändigt bekommen. Im zum Bersten vollen Forum übergaben die Direktorin Helga Akkermann und der Gymnasialzweigleiter Markus Dippel die Zeugnisse.

Akkermann, die Anfang kommenden Jahres die Leitung der Schule abgeben wird, agierte dabei zum letzten Mal in dieser Funktion. Der jetzt verabschiedete Jahrgang war nach den Worten von Dippel sehr erfolgreich. Mit der Durchschnittsnote 2,67 haben die Schüler die Prüfung der Reife bestanden, was nach seinen Worten sicher auch für die Lehrkräfte spricht. Insgesamt 504 schriftliche Abi-Arbeiten waren dabei zu bewerten gewesen, 184 mündliche Prüfungen wurden abgenommen, davon waren 48 sogenannte Ergänzungsprüfungen. Die können abgelegt werden, wenn sich Schüler verbessern wollen oder wenn es zum Bestehen des Abiturs erforderlich ist.

 

“Mit fünf Klassen war dieser Jahrgang gestartet, mit ihrem Erreichen der Oberstufe 2011 bin ich an die Schule dazu gekommen”, so Dippel zur Geschichte der Schüler des Jahrganges 2014. Und eine andere Zahl nannten dann die Schüler selbst: “Kaum war das Abi mit 12 Schuljahren eingeführt, da wird es auch schon wieder abgeschafft.” Mit dem bestandenen Abitur stehen ihnen nun alle Wege offen – den sie aber ab sofort selbstverantwortlich gehen müssen. Dies betonten auch alle Festredner, an der Spitze MdB Dr. Matthias Miersch, der seine Teilnahme schon vor einem Jahr zugesagt hatte.

 

“Ich habe mir auf der Herfahrt überlegt, wie ich mich vor 26 Jahren an Ihrer Stelle gefühlt habe, als ich das Abi an der KGS Laatzen abgelegt hatte”, begann Miersch seine Ausführungen. “Es war wohl eine Mischung aus Erleichterung, Stolz und Erschöpfung – und die Unsicherheit gegenüber dem, was nun kommt.” Denn gleichgültig, was die jungen Erwachsenen nun tun, Auszeit nehmen, Lehre beginnen, Studium antreten, Urlaub machen oder ein soziales Jahr absolvieren – ab sofort müssen sie für ihr Handeln selbst einstehen, ihre Fehler machen und die Konsequenzen übernehmen – und daraus lernen. “Erkennen Sie Ihre Stärken und lernen Sie, mit Ihren Schwächen umzugehen”, rief er die Ex-Schüler auf. “Behalten Sie ihre Phantasie, finden Sie den Humor und üben Sie Toleranz.” Und dann schrieb er ihnen ins Stammbuch: “Jeder von Ihnen trägt ab sofort eine große Verantwortung für unsere Gesellschaft.”

 

 

Darauf hatte auch der Sehnder Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke zuvor hingewiesen und den jetzigen Schritt als “Zwischenstopp” auf dem Weg ins weitere Leben bezeichnet: “Ab jetzt geht jeder seinen Weg allein und übernimmt dafür die Verantwortung.” Den Abschied zum Neuanfang stellte auch die Vorsitzende der Elternschaft, Susanne Vahlenkamp, in ihrem Grußwort heraus – und dankte den Angehörigen der Schüler auch für die gute Unterstützung bei deren Ausbildung. Der stellvertretende Schulsprecher Bazid Salo wünschte seinen “Ex-Kollegen” alles Gute und dann ließen Maria Rathmann und Lennart Schott mit vielen Insider-Späßen die Oberstufen-Zeit noch einmal Revue passieren.

 

Nach den Danksagungen an die Lehrkräfte wurden zunächst die besonderen Leistungen von Schülern ausgezeichnet, bevor dann alle Abiturientinnen und Abiturienten die Zeugnisse in Empfang nehmen konnten. Danach hörte das Schulleben auf und es gab einen Empfang für alle Angehörigen, Lehrer, Gäste und natürlich Ex-Schüler in der Schulstraße – zum letzten Mal für den Abi-Jahrgang 2014. (jph/sehnde-news.de)

 

 

Die Absolventen im Überblick (Foto: GEN)
Die Absolventen im Überblick (Foto: GEN)

Die Abiturienten 2014

Sinan Altun, Inga Arndt, Annika Bast, Veena Behrend, Aylin Berkefeld, Sarah Binder, Nadine Julia Bluhm, Anna-Lena Bode, Matthias Börner, Kim Marie Brinkmann, Bastian Brodd, Mandy-Ann Cizewitz, Gülizar Dag, Darian Dessau, Franziska Diers, Sandra Dobrunz, Lena Kristin Dollinger, Robin Drangmeister, Lena Drangmeister, Marco Ebeling, Josephine Eckardt, Fahima Fakhro, André Fernandes Ferreira, Laura Feuerhahn, Björn Fischer, Julian Gehrmann, Lena Larissa Gembolis, Tina Gemeinder, Nelli Gerke, Jana Gerlach, Alwina Gerlitz, Sebastian Gongala, Yannik Marvin Gorr, Viktoria Graewert, Jan-Hendrik Großmann, Stefanie Großmann, Dominik Grote, Marvin Haarstrich, Franziska Haarstrich, Judith Hassa, Britta Hecht, Lukas Hegemann, Kevin Hendrich, Lisa Hermanns, Lennart Hinz, Janik Hohenhaus, Michelle Hotau, Lukas Jäntsch, Lilith Jarlik, Ronja Kämmerling, Lennard Karger, Mizgin Kilinc, Carolin Koch, Alexandra Sophie König, Agata Marta Kostrzewska, Jonas Kröger, Thomas Krüger, Tim Kuhlmann, Mara Sophie Kuhlmann, Sherina Kuhlmey, Manfred Künnecke, Sina-Sophie Kurth, Wiebke Lampe, Jana Lange, Anna-Maria Lenzer, Jonathan Liefer, Miria Löwe, Jan Juva Marquardt, Ira Matthies, Kim Merle Mau, Alina Messerschmidt, Michael Miehe, Ricardo Milde, Gregory Lukas Moritz, Felix Müller, Jasmin Müllerke, Antonia Neubert, Christian Noll, Tjelle-Dagfinn Nolte, Björn Nötel, Benny Nötel, Laura Ocken, Fabian Pargmann, Svenja Peinert, Johannes Piatkowski, Julian Pick, Nils Pinkerneil, Joshua Poppe, Louisa Preß, Bastian Puschmann, Maria Rathmann, Luisa Reichert, David Rein, Johannes Retzlaff, Lena Riedel, Niklas Rohden, Niklas Rosocha, Katharina Rückriem, Rick Schneider, Natalie Schnelle, Max Constantin Schöftner, Lennart Schott, Jana Schrand, Veronique Schüffler, Stephanie Schulz, Patrick Schwethelm, Maurice Seck, Anastasia Siegismund, Thomas Siemens, Timo Sievers, Sarah Sperlich, Niklas Spilker, Patricia Steiner, Johannes Steinert, Moritz Thölke, Svenja Thomas, Roland Völker, Annika Vöste, Tristan Wagenbreth, Jennifer Wall, Denise Warmbold, Christoph Werner, Justin Werrelmann, Tim Michael Winkler, Marlena Wolff, Ann-Kathrin Zerbach.

Fotos: Ralph Gensigora