Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Besuch aus der JVA

Am 27.11 wurde es spannend im WN-Kurs der Q1: Nachdem wir uns im Unterricht mit dem Thema Recht und Gerechtigkeit auseinandergesetzt und die Straftheorien Kants, Liszts und Menningers diskutiert hatten, versetzten wir uns in einem Gedankenexperiment in die Rolle eines Gefangenen.

Wir versuchten uns vorzustellen, wie es einem Menschen geht, der eine mittel- bis langfristige Zeit im Gefängnis verbringen muss. Was würde uns am meisten fehlen? Worauf könnte man eher verzichten? Was bedeutet es, nicht „frei“ zu sein? Welche Auswirkungen hat die Gefangenschaft langfristig auf die Psyche?


Herr Lucks, Justizvollzugsbeamter der JVA Sehnde, gab uns im Anschluss an unser Gedankenexperiment einen umfangreichen Einblick in die Realität. Sehr anschaulich erläuterte er uns den Alltag eines Gefangenen. Darüber hinaus gab er uns interessante Informationen zu seinem Berufsalltag und diskutierte mit uns den Sinn und Zweck von Gefängnisstrafen.


Unser herzlicher Dank gilt Herrn Lucks, Frau Timmermanns-Eike und Herrn Carstens, die alle maßgeblich an der Umsetzung des Besuches beteiligt waren. (LOS)