Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Französische Bücher sind langweilig?

Nicht, wenn man an einem spannenden Wettbewerb teilnimmt!

Bei dem Prix des lycéens allemands beschäftigen sich deutsche SchülerInnen mit französischen Lektüren. Am Mittwoch, den 18. Februar, fand in der Oststadtbibliothek Hannover der Landesentscheid zur Wahl des besten Buches statt. Im Vorfeld hatte jede Schule ihren Repräsentanten gewählt, der nun im Hannover mit 17 weiteren Vertretern anderer niedersächsischer Schulen eine anregende Diskussion führte.

 

Nach einer kurzen Vorstellung der Vertreter und der jeweiligen Bücher wurden Kriterien für ein gutes Jugendbuch zusammengetragen, wobei auch das Publikum zu Wort kam. Zur Wahl standen vier Bücher:

  • "Camp Paradis"
  • "Sur le toit"
  • "La fille qui rêvait d'embrasser Bonnie Parker"
  • "Le dernier ami de Jaurès".

 Wir haben uns vorher einmal in der Woche getroffen und über die Bücher diskutiert und Lesungen der Autoren besucht.

 

Der Vertreter unserer Schule am heutigen Landesentscheid war David Melnikov. Sehr souverän brachte er sich mit überzeugenden Argumenten in die Diskussion auf Französisch ein!

 

In der Runde der Vertreter wurden dann ebenfalls Vor - und Nachteile beleuchtet. Auch auf Französisch konnten gute Argumente vorgebracht werden. Die meisten Stimmen erhielt letztendlich der Publikumsliebling "La fille qui rêvait d’embrasser“ Bonnie Parker". Außerdem wurde der Vertreter für den Bundesentscheid gewählt. Dieser wird Niedersachsen auf der Buchmesse Leipzig repräsentieren, wo auch dem Autor dann der Preis überreicht wird..

 

Unserer Gruppe haben das Projekt und vor allem der Nachmittag sehr viel Spaß gemacht.

 

Wenn Ihr gerne Französisch sprecht, dann ist die Teilnahme am PDLA genau das richtige für Euch. Wie einige durch die Veranstaltung der letzten Woche "Französisch verbindet" wisst, ist die Sprachkenntnis von Französisch im Berufsleben sehr wichtig! Der PDLA (Prix des Lycéens allemands) zeigt genauso wie die Teilnahme an den DELF Prüfungen euer Interesse an der Sprache und verschafft euch einen großen Vorteil

 

Und vielleicht seid ihr im nächsten Jahr die glücklichen "Gewinner" einer Reise nach Leipzig! (Jane, David und Annika)