Suchbegriff eingeben

So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Forscherklasse besucht High-Tech-Römer-Ausstellung im Landesmuseum Hannover

Am späten Vormittag des 16.04.2015 fuhren wir, die 6GC, ins Landesmuseum Hannover mit GSW-Fachbereichsleiter Herrn Bahls. Die 30 Schüler besuchten die beliebte Ausstellung "High Tech Römer".

 Die auffällige Besonderheit dieser Ausstellung ist: Die römischen Meisterwerke lassen sich nicht nur bewundern, nein, an 33 Mitmach-Stationen erhielten wir einen neuen Einblick in die römische Welt. Tatsache ist: Die Römer waren ein hochentwickeltes Volk.


Ob Architektur oder Wasserleitungen, die Erfindungen der Römer finden wir auch im heutigen Alltag. In der interaktiven Ausstellung konnten wir eine römische Stadt bauen, Maschinen/Kräne bestaunen und betätigen, als Galeerensklave auf einem Schiff dienen und vieles mehr.


Im folgenden Schreibworkshop erhielten wir viele Infos über die römische Schulbildung und römischen Schreibweisen. Wir schrieben auf Wachstafeln und Papyrus mit Griffeln und Tinte. Insgesamt war es ein sehr gelungener Ausflug.

(Marie Bruschek und Lara Broszeit)

 

Als wir ankamen, begrüßte uns eine Museumsmitarbeiterin.

Sie hat uns durch die Ausstellung geführt und uns tolle Aufgaben zum Experimentieren gegeben. So haben wir z.B. Fliesen gelegt, Brücken, Mauern und Tore gebaut, aber auch noch vieles mehr.


Nach den Experimenten hat sie uns zu einem römischen Schreibkurs geführt.

Sie hat uns gezeigt, mit was und worauf man geschrieben hat. Wir durften auch selber auf Bienenwachstafeln und auf Papyrus schreiben. Das auf Papyrus Geschriebene durften wir behalten.

Doch leider ging der Tag auch ganz schnell vorüber und wir mussten nach Hause fahren.

(Jenny & Julia, 6Gc)