Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Bald schon ist Weihnachtszeit: Scheußliche Zeit!

So oder ähnlich ist es aus dem Mund von Ebenezer Scrooge zu hören, dem selbsternannten „größten Geizhals Londons“, der in der viktorianischen Zeit der Stadt  als Menschenschinder, Halsabschneider und grausamer Geldeintreiber berühmt und berüchtigt ist.

Doch für Scrooge sind diese Bezeichnungen eher Lob als Schimpf, denn gerne suhlt sich der selbsternannte Misanthrop in seinem geldfixierten Dasein und meidet so jedes Gefühl und jede Barmherzigkeit.

 

Und pünktlich wie jedes Jahr ist da Weihnachten, das Fest all dieser gefühlsduseligen Menschen, die sich in den Armen liegen, Geschenke machen und im Kreise ihrer Lieben feiern und zur Ruhe kommen wollen.

„Alles Humbug“, so Scrooge und schließt sich am Heiligen Abend in seinem kalten Kontor ein. Doch in dieser Nacht besuchen ihn drei Geister, die ihm die Folgen seines Handelns in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft aufzeigen und ihn bewegen wollen, sein tristes Leben zu überdenken und ein anderer Mensch zu werden.

Der englische Schriftsteller Charles Dickens veröffentlichte diese Geschichte bereits 1843 und prangerte mit der zu Herzen gehenden Darstellung von Not und Elend des viktorianischen Englands die Missstände seiner Zeit an. Doch neben der Kritik an Gier und Kapitalismus ist „Eine Weihnachtsgeschichte“ auch eine zu Herzen gehende Erzählung von der Veränderung eines Menschen, der anfangs so „verschlossen wie eine Auster“ ist und am Ende geläutert sein wird.

Die Theater AG der KGS Sehnde bringt dieses Stück am Ende dieses Jahres auf die Bühne und folgende Schüler wirken mit:

Lennart Lesemann, Nina Graumüller, Benja Lohmeier, Marie Godau, Anna Seehausen, Michelle Kuhn, Lina Koszyk, Alina Schriegel, Benja Lohmeier, Lukas Thiele, Nabila Ezzat, Michelle Wagener, Janina Jäntsch, Alina Schriegel, Rosa Shlieout, Josephine Wolf

An folgenden Terminen ist das Stück zu sehen:

  • Schulvorstellung: 06.12.2016
  • öffentliche PREMIERE: 09.12.2016
  • öffentliche Vorstellung: 16.12.2016
  • Schulvorstellung: 19.12.2016
  • öffentliche Vorstellung: 20.12.2016


Die öffentlichen Vorstellungen beginnen jeweils 19 Uhr und die Schulvorstellungen 10 Uhr. Bezüglich der Anmeldungen für die Schulvorstellungen geht noch eine Email raus.

Liebe Grüße und ein scheußliches Weihnachtsfest
wünscht dieTheater AG
der KGS Sehnde