Suchbegriff eingeben

So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Schulfaustball-Bezirksmeisterschaft in Hameln mit guten Ergebnissen

In diesem Jahr wurde zum 11. Mal die Schulfaustball-Bezirksmeisterschaft in Hameln ausgerichtet. Alle Mannschaften konnten in der Anfängerklasse starten, da niemand am regulären Punktspielbetrieb teilnimmt. Unser Ziel war „dabei sein und Spaß haben“!

Den hatten wir auch! Allen Mannschaften gelangen schöne Ballwechsel, es wurde viel gelaufen, gekämpft und gelacht!

Dieses Jahr starteten wir mit zwei Mannschaften aus der Faustball AG:

 

Altersklasse M18:

Dennis Ascher, Erik Bertram, Elias Kieke und Lennart Kienzle (Ersatzmann Jan-Luca Hauer) Saskia Landau gehört auch zur Mannschaft, war aber in Spanien und konnte nicht mitspielen.

Die Jungs haben durch konzentriertes, technisch sauberes Spiel und hohen kämpferischen Einsatz den sensationellen 1. Platz belegt! Ganz fantastisch, herzlichen Glückwunsch!

 

Altersklasse M14:

Unsere jüngste Mannschaft aus der Faustball AG (und der Klasse 7GA):

Isabell Trantow, Thorben Kozlik, Luisa Fischer und Samuel Brandt.

 

Alle vier sind erst seit diesem Schuljahr dabei und haben sehr gut gespielt. Es gelangen gute Angriffe und auch starke Abwehrsituationen. Insgesamt erkämpfte sich die Mannschaft den zweiten Platz. Sensationell!

 

Außerdem trat eine weitere Mannschaft in der Altersklasse männliche U 18 an:

Christoph Müller, Isabel Tasche, Alina Schriegel und Raphael Aselmeyer

 

Sie belegten einen guten 6. Platz, nachdem sie sich an die ungewohnten Bedingungen beim Spiel auf Rasen eingestellt hatten. Damit sind wir auch sehr zufrieden – herzlichen Glückwunsch.

 

Die Mädchen aus dem 9. u 10. Jahrgang spielten in der Klasse weibliche U18.

Laura Gläser, Celina Hirschmann, Merle Busch, Lena Schulz und Elsa Nikolli bildeten die weibliche U18 Mannschaft.

 

Es war eine Freude zuzusehen, wie die Mädchen kämpften und dabei viel Spaß hatten! Sie konnten gegen einige Mannschaften bestehen und haben einen zufriedenstellenden 5. Platz erreicht. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch! Vielleicht treten sie im nächsten Schuljahr erneut in dieser Altersklasse an.

 

Als Dankeschön gab es in diesem Jahr vom Ausrichter für alle Spielerinnen und Spieler ein grünes T-Shirt.

Vielen Dank an Herrn Bahn für seine tatkräftige Unterstützung!

(Meike Hellwig)

Fotos: M. Hellwig