Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Disko! Feiern, bis die Feuerwehr kommt.

Foto: Laura Grollmus
Foto: Laura Grollmus

SV organisiert Party an der KGS Sehnde. Inklusive Feuerwehreinsatz.

Auch in diesem Jahr fand in der Mensa der KGS Sehnde wieder die traditionelle Disko der Schülervertretung statt.

So trafen sich am Donnerstag, den 2. November um 17 Uhr zunächst die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6. Schon gleich zu Beginn herrschte ein reger Andrang. Die Kinder nahmen begeistert die kostenlosen Neonarmbänder in Empfang und strömten auf die Tanzfläche. Schnell war der Raum gefüllt und die Stimmung blendend. Im Schein der bunten Lichter wurde ausgelassen getanzt, mal Freestyle, mal im gemeinsamen Macarena-Tanz. Die Schülerinnen der Q1 und Q2 verkauften Snacks und Getränke. Alles war in bester Ordnung.

 

Wäre da nicht der Feuerwehreinsatz gewesen. Denn kurz nach 18 Uhr schlug plötzlich der Brandmelder des Gebäudes an. Verunsichert verließen die Anwesenden die Mensa und sammelten sich auf dem Schulhof. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr waren in Rekordzeit vor Ort. Doch schnell war klar, dass es sich glücklicherweise um einen Fehlalarm gehandelt hatte. Möglicherweise hatte die Nebelmaschine den Alarm ausgelöst.

 

So konnte die Party bald unvermindert weitergehen. Und als um 19 Uhr die Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs zur Disko dazu stießen, war der Schreck schon wieder vergessen. Auch hier war die Stimmung bis zum Schluss um 21 Uhr ausgelassen. Bleibt festzuhalten, dass die Disko der Schülervertretung auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg war; mit einer kleinen Unterbrechung zwar; aber wenigstens kann niemand behaupten, dass der Abend langweilig gewesen sei. (TÖP)

Fotos: Laura Grollmus