Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Berufsinformation bei Edeka

Die Besucher der KGS waren sehr zufrieden – Foto: JPH
Die Besucher der KGS waren sehr zufrieden – Foto: JPH

Gestern um 14 Uhr kamen unter Führung von Kai Jürgen von Pro Beruf acht Jugendliche der 10. K-Klassen der KGS, um sich über den Beruf des Einzelhändlers zu informieren und sich einem Geschmackstest und einem Quiz zu stellen.

Jan Feldmann erklärte Pascal und Nild (v.re.) Detials zu den Lebensmitteln – Foto: JPH
Jan Feldmann erklärte Pascal und Nild (v.re.) Detials zu den Lebensmitteln – Foto: JPH

„Dabei galt es, fünf Cola-Sorten und vier Milchsorten am Geschmack zu erkennen“, erzählt Jan Feldmann, bei Edeka im 3. Lehrjahr. „Dabei waren auch Soja- und Reismilch, was es schwerer machte.“ Danach stand ein Quiz auf dem Programm, in dem Fragen zu den Preisschilderaufdrucken, zu Inhaltsstoffen und Fremdworten beantwortet werden mussten. Dann ging es auf eine Führung durch den Markt. „Mich hat erstaunt, wie viele Apfelsorten es gibt“, sagt Pascal, „das hatte ich nicht erwartet.“ Einig war sich die Besuchergruppe am Schluss, dass die Probe zu Anfang überraschend war, dass alles prima organisiert wurde und die Bewirtung mit verschiedenen Getränken bestens klappte.

„Ich war hellauf begeistert“, sagt dann auch Edeka-Chef Günter Jacoby zu den gestrigen Leistungen seiner Azubis. „Man hat ja Probleme als Chef, loszulassen, aber alles ist toll gelaufen, und ich freue mich auf die nächsten zwei Tage.“

 

Auch die Kunden waren von dem belebten Markt am Vormittag sehr angetan. Viel quirliges Leben im Markt, dass hätten sie gerne öfter. (jph/sehnde-news.de)