Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Handball-Schulmannschaft der Mädchen erreicht das Landesfinale!

Für die KGS Sehnde spielten: Chiara Kohlhase, Paulina Gondek, Lea Pintag, Florentine Busche, Vanessa Graf, Kaya Karbstein, Jelle Karbstein, Carolin Berner, Mara Kershi, Esma Özaslan und Joleen Gäbel. (Foto: privat)
Für die KGS Sehnde spielten: Chiara Kohlhase, Paulina Gondek, Lea Pintag, Florentine Busche, Vanessa Graf, Kaya Karbstein, Jelle Karbstein, Carolin Berner, Mara Kershi, Esma Özaslan und Joleen Gäbel. (Foto: privat)

Nachdem unsere Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2003/2004 am 8.Dezember den Bezirksvorentscheid in Lehrte deutlich gewonnen hatte, ging es am 6.Februar zum Bezirksfinale nach Marklohe bei Nienburg.

Da die Mädchen vor Turnierbeginn deutlichen Respekt vor dem Gegnerinnen des Gymnasiums Burgdorf geäußert hatten, weil in deren Reihen zwei Auswahlspielerinnen aus dem DHB-Kader mitspielten, waren die Erwartungen für dieses Turnier eher gering.

Gleich im ersten Spiel wurde gegen die favorisierten Burgdorfer gespielt. Aufgrund einer starken Abwehr, hinter der unsere Torfrau glänzen konnte, sowie einem überragenden Rückraum wurde der Angstgegner deutlich mit 22:12 besiegt.

 

Im direkt anschließenden Spiel gegen Diepholz wurden mit einer schnellen 5:0 Führung die Weichen in Richtung Landesfinale gestellt. Diepholz konnte den Rückstand nicht mehr aufholen und wurde letztendlich mit 19:12 ebenfalls deutlich besiegt.

 

Der Turniersieg wurde auf der Rückfahrt im Bus mit lautstarken Sangeseinlagen gefeiert. (BAN)

Foto: privat
Foto: privat