Was möchten Sie finden?

Hier Suchbegriff eingeben

Hier geht es zum Download-Bereich für Informationsschreiben
Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Blasorchester kann Instrumente aufstocken

Die Musiker wollen von dem Geld zwei Klarinetten und drei Altsaxofone anschaffen.Foto: Achim Gückel (Archiv)
Die Musiker wollen von dem Geld zwei Klarinetten und drei Altsaxofone anschaffen.Foto: Achim Gückel (Archiv)

KGS erhält 7000 Euro aus Spendengeldern.

Die Stadt kann sich über Geldspenden in Höhe von insgesamt fast 10 000 Euro freuen – nicht für sich selbst, sondern für sachbezogene Vorhaben. Profitieren werden davon etwa das Projekt „Stickeralbum Feuerwehr Sehnde“, das Blasorchester der Kooperativen Gesamtschule Sehnde sowie die Kindertagesstätten Südtorfeld und Bosenkamp. Der Rat der Stadt hat der Annahme der Spenden in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.

Mit insgesamt 7000 Euro für neue Musikinstrumente bekommt das Blasorchester der KGS die höchste Summe ausgezahlt. 5000 Euro davon kommen vom Förderverein der KGS: Davon möchte das Orchester zwei Klarinetten und drei Altsaxofone anschaffen. Weitere 2000 Euro spendet das Stiftungs­management der Volksbank für vier Querflöten. (Elena Everding/haz)