Was möchten Sie finden?

Hier Suchbegriff eingeben

Begrüßungsvideo

Hier geht es zum Download-Bereich für Informationsschreiben
Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

63. Vorlesewettbewerb 2020/2021: Schulentscheid KGS Sehnde

Wer ist in diesem Jahr die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der KGS Sehnde?

Der Schulentscheid der 63. Runde des Vorlesewettbewerbs fand in diesem Jahr wieder in Präsenz statt.

Klassensieger*innen der 6. Klassen des G- und K-Zweigs konnten ihre Vorlesebeiträge am Freitag, den 10.12.2021, vor einem Publikum, bestehend aus Mitschüler*innen des 6. Jahrgangs, sowie einer Lehrer*innen-Jury präsentieren.

Organisiert wurde der Schulentscheid von Jennifer Panke. Die Jury, bestehend aus Benjamin Schmidt, Vertreter der Schulleitung, Birte Bohnhof-Zuschke für den Fachbereich Deutsch sowie den Kolleg*innen Niklas Renken und Lena Soltendieck, bewertete alle Beiträge und hatte dann die Aufgabe, den Sieger oder die Siegerin des jeweiligen Schulzweigs zu küren.

Durchsetzen konnten sich Konstantin Choitz aus der 6Ga und Denny Eimann (6Kd), die mit ihren Beiträgen aus Margit Auers „Die Schule der magischen Tiere – Voll das Chaos“ und Jeff Kinneys „Gregs Tagebuch – Geht’s noch?“ begeisterten.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine Urkunde und einen Buchpreis. Die Sieger desSchulwettbewerbsdürfen beim nachfolgenden Regionalentscheid antreten. Dafür wünschen wir viel Erfolg! (PAN)

Fotos: PAN