Was möchten Sie finden?

Hier Suchbegriff eingeben

Begrüßungsvideo

Hier geht es zum Download-Bereich für Informationsschreiben
Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2015-2017
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Seifenblasen

„Seifenblasen mag jeder!“ so die Projektleiterin Frau Nowak-Neumann.
Unter diesem Motto starteten die Lehrerinnen Frau Nowak-Neumann und Frau Tran ihr Projekt "Seifenblasen".

 

Ihnen war dabei wichtig, die Schüler/innen vor allem während der Corona Zeit, nach draußen zu bringen. Hierzu teilte uns Frau Nowak-Neumann mit, dass schlechtes Wetter besser für Seifenblasen sei.
Die Schüler/innen probieren in der Woche verschiedene Seifenblasenrezepte aus und bewerten diese. Dazu bauten sie aus Stöcken und Seilen große Seifenblasenformen.

 

So haben sie am ersten Tag eine Seifenlauge hergestellt, welche nur aus Seife und Wasser bestand. Diese funktionierte nicht wie geplant, was aber nicht dem Spaß im Wege stand.

So meinte Julie aus der 9KA „Das Projekt ist trotzdem super und ich freue mich auf die nächsten Tage.“

Vor allem die jüngeren Schüler/innen scheinen Spaß an dem Projekt zu haben, was auch das Ziel der leitenden Lehrkräfte ist.

 

Update 7.07.:

Am vorletzten Tag der Projektwoche haben wir das Projekt erneut besucht. In der Zwischenzeit hat die Gruppe bereits einige Seifenblasenrezepturen ausprobiert und nach ihrer Effizienz getestet. Das Ergebnis: das Rezept mit Maissyrup, destilliertem Wasser und Spülmittel hat am besten von allen funktioniert. Die Seifenblasen waren sehr stabil, schimmernd wie ein Regenbogen und die allgemeine Haltbarkeit der Blase war länger.

 

Die Schüler/innen haben ihre selbstgemachten Stock - und Seilinstruktionen benutzt, die sie schon am Anfang der Woche fertiggestellt hatten.

 

Aber auch außerhalb der Seifenblasenherstellung war man produktiv: Waffeln und Zuckerwatte wurden hergestellt. Nach dem Motto: von Schülern für Schüler. Insgesamt kam diese Aktion gut an und half, die Gruppendynamik nochmal zu verbessern.

Sarah Seibert, E2; Eva Busche, 10Gc; Izi Riske, E2

Seifenblasen