Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Wie der Name schon verrät, geht es in dem Projekt um die Adolf Hitler-Zeit, beziehungsweise um den Nationalsozialismus.

Die Schüler lernen mehr über die Vergangenheit kennen und können vielleicht am Ende mehr dazu erläutern.
Wir befragten Lea Marie Foerster und Jannis Landwehr (beide 15, Klasse 9Ke) zu diesem Thema.
‘‘Warum habt ihr euch für dieses Projekt entschieden?‘‘ 
Die einstimmige Antwort der beiden überrascht uns: ‘‘Wir wurden zwar zugeteilt, doch es interessiert uns trotzdem.‘‘  Bei unserer nächsten Frage, was bis jetzt Spaß macht, mussten sie vorerst überlegen, doch prompt kam die Antwort: "Die alten Filme angucken ist sehr interessant und macht viel Spaß.‘‘


‘‘Was habt ihr in den nächsten Tagen noch so vor, oder habt ihr überhaupt noch was vor?‘‘ Auch darauf war ‘Filme gucken‘ wieder die Antwort. Das Ziel dieses Projekts ist es, mehr zu erfahren und die Vergangenheit besser kennenzulernen. Sie werden zwar durchgängig zwischen Klassenraum und Computerraum pendeln, doch die Arbeit macht trotzdem Spaß!
Die leitenden Lehrkräfte, Jutta Arning und Annette Hartmann, gestalten das Projekt mit viel Liebe.

(Sina-Marie Grunewald, 9Ke, Katja Hartwich, 9Ke, Marius Mattfeldt, 9Kb)