Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Nationalsozialismus in Hannover

Die große Geschichte des Nationalsozialismus war ein schwieriges und interessantes Thema. Am Mittwoch besuchten die Schüler und Schülerinnen die Gedenkstätten in Hannover.

Sie setzen sich mit dem Widerstand in der Zeit des Nationalsozialismus auseinander; außerdem beschäftigen sie sich mit den Phänomenen des Nationalsozialismus. Mit welchem Inhalt haben sich die Schülerinnen und Schüler auseinandergesetzt? Diese Frage beantwortete uns Herr Wilczek: „Courage in Zeiten, in denen Courage nicht möglich war.“

Zur Zeit des Nationalsozialismus wurden 200 Juden nach Hannover deportiert, wo sie auch gestorben sind. Interesse an Geschichte brachte einige Schüler dazu, dieses Projekt zu wählen. Das Projekt wird geleitet von Frau Soltendieck und Herrn Wilczek. (Katharina Wegener 9Gc, Celina Bruns, 10Ke, Ayse Yeyrek, 10Ke)