Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Verleihung des Gütesiegels
Verleihung des Gütesiegels

KGS Sehnde erhält das Gütesiegel "Berufswahl- und Ausbildungsfreundliche Schule" 7-3-2009
Am Dienstag, dem 3. März, wurde die KGS Sehnde für ihre vielfältigen Maßnahmen zur Berufsorientierung mit dem Gütesiegel "Berufswahl- und Ausbildungsfreundliche Schule" ausgezeichnet. Verliehen wurde diese Auszeichnung von der Landesschulbehörde und dem Regionalnetzwerk Hannover unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Christian Wulff.

 

Ausgangspunkt für das Projekt des RegionalNetzwerks Hannover ist die These, dass interessanter Unterricht und andere Angebote zu Berufswahl und Berufsorientierung innerhalb der Schule wesentlich zu einem gelingenden Übergang von der Schule in das Erwerbsleben beitragen.

Besonders hervorgehoben wurden unter anderem die vielfältigen internationalen Beziehungen der KGS Sehnde, anspruchsvolle Projekte auch im technischen Bereich, das als Schülerfirma betriebene Schülercafé und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ProBeruf.
IG-BCE-Chef und Vorsitzender des Regionalnetzwerkes Hubertus Schmoldt: "Schülerinnen und Schüler brauchen Einblicke in die berufliche Wirklichkeit." Wichtig für einen guten Start junger Leute ins Berufsleben sei die optimale Verzahnung zwischen Schule, Ausbildung und Beruf. Dafür stehe das Gütesiegel.

(H. Glameyer, FBL AWT)