Suchbegriff eingeben

So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Whatever – wie gestalte ich mein Leben?

Für das Projekt Tage der ethischen Orientierung sind die Schülerinnen und Schüler und die Betreuer für drei Tage nach Gailhof gefahren.

 

Das Projekt läuft unter der Leitung von Herrn Neudörfl, Herrn Märtins und Tamara Goedereis, dort wird in kleinen Gruppen über die Vergangenheit, Ängste und die Zukunft gesprochen.

 

Die Schülerinnen und Schüler haben eine Murmel bekommen, welche symbolisiert, dass man die Motivation ins Rollen bringen kann, obwohl es sogenannte „Hindernisse“ gibt, die sie überwinden müssen.

 

Außerdem haben sich die Schülerinnen und Schüler auf ein Vertrauensspiel eingelassen, welches sich „Das Fest der Sinne“ nennt. Hier wurden die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden lang zu den verschiedenen Stationen („riechen“, „schmecken“, „fühlen“) geführt.

 

Bei diesem Projekt wurden alle Erwartungen erfüllt. Erwartet wurde hier eine Menge Spaß, dass man neue Menschen kennen lernt und man wollte sich selbst besser kennen lernen.

 

Die Befragten können dieses Projekt nur weiterempfehlen.

(Nikos Tsikos, 9RB)