Suchbegriff eingeben

Hier geht's zu unserer Lehrerband
So sind wir
So sind wir
Dieser Rap entstand 2014 im Rahmen eines Workshops mit dem Rapper SPAX und Schülern der Sekundarstufe I.
Rap gegen Gewalt
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014
Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule 2012-2014

Bosnien-Studienfahrt

"Warum ausgerechnet Bosnien?" Ist es vielleicht das Meer, die geplante Raftingfahrt, wegen den Freunden oder den begleitenden Lehrkräften?


Die Auswahl für die Studienfahrten in Q1 dieses Jahr war wirklich groß, zur Wahl standen unter anderem Spanien, Kroatien und Irland. Die Gründe der Wahl sind so vielfältig wie die Reiseziele. "Bosnien ist ein Reiseziel, wo man sonst nicht unbedingt hinkommt", sagt Sophie Pfau. Andere möchten auch Herrn Häusler besuchen, der jetzt dort lebt. "Außerdem sind die Lehrer witzig."


Die Projektwoche dient der Studienfahrtsgruppe Bosnien unter Leitung von Herrn Gieska und Herrn Philippi nun zur Vorbereitung. In dem viertägigen Kurs wird ein Reiseführer erstellt, der die relevanten Informationen kompakt an die Hand gibt. Für jedes Thema gibt es somit Experten. Ziel des Kurses, der für die TeilnehmerInnen der Studienfahrt verpflichtend ist, sei laut Herr Gieska eine möglichst nachhaltige Vorbereitung, die ankommt: "Jeder Bereich, ob Kultur, Politik oder Landschaft, wird in dem Reiseführer abgedeckt. So entsteht ein kleines Büchlein."


Darüber hinaus wird recherchiert und es werden Filme angeschaut.
Aber auch die landestypische Küche wird in dem Kurs abgedeckt.
So wird gemeinsam gegessen und Donnerstag an "Kultur plus" für die Jahrgangskasse der Q1 Cevapcici verkauft. Über einen hohen Erlös würde sich der gesamte Jahrgang sehr freuen - denn am Ende haben so alle etwas von dem Projekt.

(Maximilian Arnhold, Q1)